Microsoft besetzt Führung im Nordamerika-Vertrieb neu

Personalie

Dienstag, 26. März 2013 15:51
Microsoft_blue.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat eine wichtige Personalentscheidung getroffen. Das Unternehmen beruft mit Judson Althoff einen neuen Presidenten für den Verkauf, Vertrieb und Marketing in Nordamerika. Zudem wird Althoff auch als Corporate Vice President fungieren.

Althoff wird damit künftig das Management des Vertriebsteams in den USA und Kanada übernehmen. Die Division zeichnete maßgeblich verantwortlich für den von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) erzielten Umsatz in Höhe von 73 Mrd. US-Dollar im Fiskaljahr 2013. Alhoff bringt 18 Jahre Industrie- und Technologieerfahrung mit. Der Manager fungierte zuvor als Senior Vice President beim US-Konkurrenten Oracle und war dabei für die weltweiten Kooperationen und den Vertrieb verantwortlich. Zudem war Althoff in führender Position beim US-Speicherhersteller EMC aktiv.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...