Microsoft baut Windows Phone Management um

Dienstag, 13. Dezember 2011 10:04
Microsoft Windows Phone7

SEATTLE (IT-Times) - Das US-Softwarehaus Microsoft baut sein Management in seiner Windows Phone Division um. Andy Lees, der seit drei Jahren die Windows Phone Division leitete, soll auf Verlangen von Microsoft-Chef Steve Ballmer eine Rolle innerhalb des Konzerns erhalten, wie AllThingsD mit Verweis auf internes Memo berichtet.

Lees soll durch Terry Myerson ersetzt werden, der bislang als Microsoft Vizepräsident für die Windows Phone Einheit fungierte. Mit der Umbesetzung will Microsoft seinen Betriebssystemen Windows Phone und das kommende Windows 8 mehr Gewicht geben. Die Zeit drängt, denn bislang war Microsoft im Smartphone-Betriebssystemmarkt nicht sonderlich erfolgreich. Der Marktanteil des Windows-Herstellers sank im US-Smartphone-Markt zuletzt um 0,3 Prozentpunkte auf 5,7 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...