Micronas - Umsatz und Gewinn brechen ein

Mittwoch, 13. Juli 2005 12:22

ZÜRICH - Micronas Semiconductor Holding AG (WKN: 910354<MNSN.FSE>) veröffentlichte heute die konsolidierten Ergebnisse für das erste Halbjahr 2005.

Der Nettoumsatz des Unternehmens sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20,2 Prozent auf 251,6 Mio. Euro. Der gemeldete Nettogewinn lag bei 12,8 Mio. Euro (2004: 46,5 Mio. Euro). Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) sank von 65,7 Mio. Euro in 2004 auf 15,1 Mio. Euro. Es wurde ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) in Höhe von 50,5 Mio. Euro ausgewiesen, ein Rückgang um 53,8 Prozent gegenüber 109,1 Mio. Euro im Vorjahreshalbjahr. Zum Ende des ersten Halbjahres verfügte das Unternehmen über Barmittel in Höhe von 219,8 Mio. Euro und über Eigenkapital in Höhe von 635,7 Mio. Euro, was einer Quote von 76,7 Prozent entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...