Micronas mit gesteigertem Umsatz und Ertrag

Mittwoch, 14. Juli 2004 09:46

Micronas Semiconductor Holding AG (Zürich: MNSN<MNSN.ETR>; WKN: 910354 <MNSN.FSE>): Das Schweizer Halbleiterunternehmen Micronas gab heute die Zahlen zum zweiten Quartal bekannt. Umsatz und Ertrag konnten gesteigert werden.

Der konsolidierte Nettoumsatz des Unternehmens konnte im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres um 5,6 Prozent auf 250,5 Mio. Schweizer Franken gesteigert werden. Während des ersten Halbjahres wurde mit 487,7 Mio. Franken eine Steigerung von 39,5 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten in 2003 erzielt. Das Ergebnis vor Abschreibungen und Goodwillamortisationen (EBITDA) wurde im ersten Quartal um 1,9 Prozent auf zum Vorjahresquartal verbessert. Im Halbjahresvergleich konnte eine Steigerung von 49,2 Prozent auf 170,4 Mio. Franken erzielt werden. Der operative Gewinn (EBIT) lag mit 54,5 Mio. Franken 2,6 Prozent über dem Vorquartal. Im Vergleich zum Halbjahr legte er sogar um 88,8 Prozent auf 107,6 Mio. Franken zu. Der Reingewinn des zweiten Quartals sank gegenüber dem Vorjahreswert um 4,0 Prozent auf 35,8 Mio. Franken, während im Halbjahresvergleich ein Gewinnwachstum von 74,3 Prozent auf 73,2 Mio. Franken verzeichnet werden konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...