Micronas kann Umsatz steigern

Mittwoch, 13. Oktober 2004 11:42

Micronas Semiconductor HLDG (WKN: 910354<MNSN.FSE>): Die schweizerische Micronas Semiconductor Holding AG gab heute erste Zahlen zum dritten Quartal 2004 bekannt. Demnach sei der konsolidierte Nettoumsatz im entsprechenden Zeitraum gegenüber dem Vorquartal um 0,4 Prozent auf 251,6 Mio. CHF gestiegen. Mit 739,3 Mio. CHF habe der Umsatz des weiteren im Zeitraum von Januar bis September um 34,4 Prozent über dem entsprechenden Neunmonatsumsatz 2003 gelegen.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) reduzierte sich im dritten Quartal 2004 gegenüber dem Vorquartal um 10,9 Prozent auf 76,6 Mio. CHF. Das EBITDA im Zeitraum von Januar bis September habe 247,0 Mio. CHF betragen, was im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2003 einer Zunahme um 38,8 Prozent entspricht. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) verringerte sich mit 42,2 Mio. CHF gegenüber dem Vorquartal zwar um 22,6 Prozent, stieg jedoch im Neunmonatsvergleich mit 149,8 Mio. CHF um 64,3 Prozent. Der Gewinn pro Aktie lag in den ersten neun Monaten 2004 durchschnittlich bei 3,16 CHF.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...