Microchip verbucht Rekordumsatz - weiter steigende Umsätze erwartet

Microcontroller-Absatz

Donnerstag, 1. August 2013 10:04
Microchip Technology

CHANDLER (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Microchip Technology hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2014 einen Rekordumsatz ausgewiesen. Für das laufende zweite Fiskalquartal 2014 erwartet Microchip weiter steigende Erlöse.

Für das vergangene erste Fiskalquartal 2014 meldet Microchip Technology (Nasdaq: MCHP, WKN: 886105) einen Umsatzanstieg auf 462,8 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 31,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn (GAAP) schrumpfte gegenüber dem Vorjahresquartal leicht auf 78,6 Mio. Dollar oder 37 US-Cent je Aktie an. Der bereinigte Nettogewinn (Non-GAAP) zog um 24,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf ein Rekordniveau 120,4 Mio. US-Dollar oder 57 US-Cent je Aktie an.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte der Microcontroller-Hersteller die Markterwartungen der Analysten übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 454,67 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 54 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...