Metabox verkauft ICS

Freitag, 6. April 2001 07:55

Metabox AG (NM, WKN: 692120<MBX.ETR>): Metabox, Hersteller von sogenannten Set-Top-Boxen, die schnellen und kostengünstigen Internetzugang über Fernsehkabel und Satellit ermöglichen sollen, hat am Donnerstag bekannt gegeben, in Verhandlungen über den Verkauf seiner Tochter ICS zu stehen.

ICS gehört Metabox zu 100 Prozent und produziert Kassensysteme für den Handel. Das Unternehmen hat bereits einen Insolvenzantrag gestellt, seine Mitarbeiter haben seit rund zwei Monaten kein Gehalt mehr bekommen und erscheinen nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...