Mensch und Maschine: EBIT von 13 Mio. angepeilt

Montag, 28. April 2008 13:04
Mensch und Maschine

WESSLING - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (WKN: 658080) hat die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Demnach wurde das zweitbeste Quartalsergebnis in der 24-jährigen Firmengeschichte erreicht.

Die Erlöse im ersten Quartal 2008 kletterten gegenüber dem Vorjahrsquartal um vier Prozent auf 66,99 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag allerdings mit 3,88 Mio. Euro um sieben Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Das Nettoergebnis betrug 2,68 Mio. Euro und damit ein Prozent mehr als vor einem Jahr. Mensch und Maschine berichtet von einem starken Zuwachs bei den Wartungsverträgen für eigene Softwarelösungen. Wie schon im gesamten Vorjahr blieb das Wachstum im Deutschland äußerst robust: Der Inlandsumsatz stieg um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland erwirtschaftet das Unternehmen rund ein Viertel seines Umsatzes.

Meldung gespeichert unter: Mensch und Maschine

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...