Medion steigert Ergebnis

Mittwoch, 20. März 2002 10:43

Medion AG (WKN: 660500<MDN.FSE>): Das Marketing- und Dienstleistungsunternehmen Medion hat im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Ertrag deutlich zulegen können. Das wurde heute morgen durch eine ad-hoc Mitteilung bekannt.

Medion konnte demnach den Konzernumsatz um 30,2 Prozent von 1.626 Millionen Euro in 2000 auf 2.117 Millionen Euro in 2001 steigern. Die Auslandsumsätze kämen dabei auf einen Anteil von 23,6 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe man um 33,2 Prozent von 91,1 Millionen Euro auf 121,3 Millionen Euro steigern können. Das Ergebnis pro Aktie wird mit 1,46 Euro beziffert und liege somit 0,54 Euro über dem Vorjahresergebnis von 0,92 Euro pro Aktie. Aufsichtsrat und Vorstand wollen der Hauptversammlung eine Dividendenzahlung in Höhe von 0,50 Euro vorschlagen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...