Medion mit leichter Verbesserung beim Umsatz und EBIT

Dienstag, 18. Mai 2004 11:44

Medion AG (WKN: 660500<MDN.FSE>): Die Medion AG, ein Anbieter von Elektronikgeräten, hat heute die Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal 2004 bekannt gegeben. Der Umsatz im ersten Quartal 2004 stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,7 Prozent von 725,1 Mio. Euro auf 766,7 Mio. Euro. Gut 85 Prozent des Umsatzes wurden im Bereich Multimedia-Produkte (Vorjahr: 86 Prozent) erwirtschaftet. Die Sparte Unterhaltungs- und Haushaltselektronik trug mit rund zwölf Prozent oder 96,7 Mio. Euro zum Umsatz bei. Im Bereich Kommunikationstechnik wurden mit 12,9 Mio. Euro 1,7 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt (Vorjahr: ein Prozent).

Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) verbesserte sich im ersten Quartal 2004 um 5,8 Prozent von 43 Mio. Euro im Vorjahresquartal auf 45,5 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...