MCI übernimt Sicherheitspezialisten NetSec

Donnerstag, 20. Januar 2005 15:02

ASHBURN - Der US-Kommunikationsspezialist MCI (Nasdaq: MCIP<MCIP.NAS>, WKN: A0BMK0<OM8.FSE>), hervorgegangen aus der insolventen WorldCom, übernimmt den nicht an der Börse notierten Sicherheitsspezialisten NetSec für rund 105 Mio. US-Dollar in bar. MCI rechnet damit, die Übernahme innerhalb von 30 Tagen abschließen zu können.

NetSec gilt als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von so genannten „Managed Security Services“. Das Unternehmen bietet Sicherheitsservices in mehr als 32 Ländern weltweit an, darunter in Amerika, Europa, Afrika und auch in Asien/Pazifik.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...