McAfee: Sniffer-Verkauf lässt Gewinne explodieren

Freitag, 29. Oktober 2004 09:06

Die Aktien des Anti-Virusspezialisten McAfee (NYSE: MFE<MFE.NYS>, WKN: A0B6WS<MCF.FSE>) können nachbörslich in New York um über zehn Prozent zulegen, nachdem der Softwarespezialist mit guten Zahlen für das vergangene dritte Quartal aufwarten konnte.

So musste das Unternehmen zwar durch den Verkauf der Sniffer-Produktlinie einen Umsatzrückgang auf 221,6 Mio. US-Dollar, nach 227,8 Mio. Dollar im Vorjahr bekannt geben, allerdings kletterte der Quartalsgewinn dadurch auf 118 Mio. Dollar oder auf 70 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 10,8 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...