McAfee schließt Verkauf von Sniffer ab

Montag, 19. Juli 2004 15:10

Der Antivirusspezialist McAfee (NYSE: MFE<MFE.NYS>, WKN: A0B6WS<MCF.FSE>) schloss zum Wochenausklang den Verkauf seiner Sniffer-Technologie an Network General Corp ab. Network General ist eine neu gegründete Gesellschaft der Investmentgesellschaften Silver Lake Partners und Texas Pacific Group. Der Verkaufspreis der Einheit wird mit 235 Mio. US-Dollar beziffert.

Mit dem Verkauf konzentriert sich McAfee wieder ganz auf sein Kerngeschäft, das Programmieren von Antivirus- und Netzwerküberwachungssoftware. Network General meldet sich dagegen wieder im Tagesgeschäft zurück, nachdem das Unternehmen im Oktober 1997 mit McAfee zusammengelegt worden war. Die Gesellschaft will die Sniffer-Produktlinie weiterentwickeln und wird hierzu 470 McAfee-Mitarbeiter übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...