McAfee bringt Sicherheitsplattform Falcon

Mittwoch, 31. Mai 2006 00:00

SANTA CLARA - Der weltweit zweitgrößte Anti-Virussoftwarehersteller McAfee (NYSE: MFE<MFE.NYS>, WKN: A0B6WS<MCF.FSE>) wird demnächst die industrieweit erste voll integrierte Sicherheitsplattform für Privatkunden auf den Markt bringen. Die unter dem Codenamen Falcon entwickelte Plattform vereinigt die neuesten Sicherheitstechnologien McAfees und soll einen umfassenden Schutz im Bereich Anti-Virus, Anti-Spyware und proaktive Überwachungstechnologien bieten.

Gleichzeitig soll die Plattform durch eine neue Architektur von einem zentralen Punkt aus einfach und unkompliziert gesteuert werden können. Der Service, der von McAfee in den vergangenen 12 Monaten entwickelt wurde, soll im Sommer dieses Jahres sein Marktdebüt feiern. Hintergrund der Entwicklung sei die zunehmende Komplexität von Sicherheitsverwaltung bei PCs, begründet McAfee-Produktmanager Marc Solomon den Schritt, eine ganz neue Softwareplattform für Verbraucher zu entwickeln.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...