Maxtor nach Rücktritt unter Druck

Montag, 18. Oktober 2004 09:04

Die Aktien des US-Festplattenherstellers Maxtor (NYSE: MXO<MXO.NYS>, WKN: 915802<MXT.FSE>) verlieren an der New Yorker Börse über 17 Prozent an Wert, nachdem der Finanzchef des Unternehmens, Michael Bless, mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt hat.

Michael Bless führt für den überraschenden Rücktritt vor allem persönliche Gründe an. Der Aufsichtsrat des Festplattenherstellers benannte als vorläufigen Ersatz Paul Tufano, bisher Präsident und CEO der Gesellschaft. Tufano wird demnach die Aufgaben von Bless solange übernehmen, bis adäquater Ersatz für die Position gefunden ist, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...