Maxtor kehrt in die Gewinnzone zurück

Donnerstag, 28. Juli 2005 09:04

MILPITAS - Der US-Festplattenhersteller Maxtor (NYSE: MXO<MXO.NYS>, WKN: 915802<MXT.FSE>) verzeichnete im jüngsten Quartal eine steigende Nachfrage nach seinen Produkten und kann überraschend in die Gewinnzone zurückkehren.

Für das vergangene zweite Quartal 2005 meldet das Unternehmen einen Umsatzsprung auf 925 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 818 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei konnte Maxtor einen Nettogewinn von 9,4 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie einfahren, nachdem im Jahr vorher noch ein Minus von 26,5 Mio. Dollar zu Buche stand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...