Maxim Integrated: Rekordumsatz, aber Gewinnrückgang

Freitag, 4. August 2006 00:00

SUNNYVALE - Maxim Integrated Products Inc. (Nasdaq: MXIM<MXIM.NAS>, 876158<MXI.FSE>) verbuchte im abgelaufenen vierten Quartal des Geschäftsjahres einen Rekordumsatz. Gleichzeitig ging der Gewinn wegen Ausgaben für Aktienoptionen zurück.

So summierte sich der Nettogewinn im vierten Quartal auf 124,3 Mio. US-Dollar oder 37 Cent je Aktie. Der Wert des Vorjahreszeitraums lag vier Mio. Dollar tiefer. Der Gewinn auf Nicht-GAAP-Basis, der keine Aktienoptionen enthält, belief sich jedoch auf 158,9 Mio. Dollar und lag damit 29,7 Prozent über dem Niveau von 2005. Der Umsatz legte 27,5 Prozent auf 510,6 Mio. Dollar zu. Das Volumen der Aufträge beträgt 557 Mio. Dollar, was einer vierprozentigen Steigerung zum dritten Quartal entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...