Maxim Integrated Products: Umsatz stabil

Donnerstag, 26. April 2007 00:00

SUNNYVALE (KALIFORNIEN) - Maxim Integrated Products Inc. (Nasdaq: MXIM<MXIM.NAS>, WKN: 876158<MXI.FSE>) wies heute, vor den eigentlichen Ergebnissen, den Umsatz des dritten Quartals 2006/2007 aus, das am 24. März dieses Jahres endete. Dabei konnte der Hersteller von elektronischen Bauteilen nahezu an das vergangene Jahr anknüpfen.

Es wurde ein Umsatz von 475,7 Mio. US-Dollar ausgewiesen, in 2006 lag der Umsatz bei 478,1 Mio. Dollar. Wie Maxim Integrated Products heute bekannt gab, werde sich die Veröffentlichung der endgültigen Quartalszahlen noch verzögern. Das Unternehmen überprüfe und erweitere die Finanzzahlen aus den Jahren 2000 bis 2005, was ebenfalls die Ergebnisse des Vorjahres nachträglich beeinflussen könne. Dabei werden insbesondere Aktienoptions-Kompensationsgeschäfte erneut überprüft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...