MAXDATA: Umsatzsteigerung bleibt aus

Mittwoch, 11. Januar 2006 12:21

MARL - Heute gab der Computerhersteller MAXDATA AG (WKN: 658130<MXA.FSE>) die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2005 bekannt.

Dem Unternehmensbericht zufolge sei im Jahr 2005 der Umsatz mit 657,4 Mio. Euro auf Vorjahresniveau verblieben (2004: 660,0 Mio. Euro). Das ursprünglich angepeilte Ergebnis von 700 Mio. Euro sei somit verfehlt worden. Es ergibt sich ein Vorsteuerverlust (EBIT) von rund 35 Mio. Euro, verglichen mit einem Gewinn von 0,3 Mio. Euro im Vorjahr 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...