Matsushita will in China expandieren

Mittwoch, 16. Februar 2005 08:36

TOKIO - Japans führender Elektronikkonzern Matsushita Electric Industrial Co Ltd. (WKN: 853666<MAT1.FSE>) hat Pläne bestätigt, wonach das Unternehmen in den nächsten drei Jahren vor allem in China verstärkt wachsen und dafür unter anderem weitere 2.000 Ingeneure einstellen will. Damit will das Unternehmen vor allem seine Forschungs- und Entwicklungseinheiten stärken, um insbesondere im Bereich Unterhaltungselektronik und Software neue Produkte entwickeln.

Im Rahmen der Expansionsoffensive will Matsushita unter anderem auch ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in China errichten, um künftig Produkte vor Ort produzieren zu können. Das neue chinesische Entwicklungszentrum soll zunächst entsprechende Produkte für den chinesischen Markt entwickeln. Später soll das Design-Zentrum aber auch Produkte hervorbringen, die auch exportiert werden können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...