Matsushita will Gewinnspanne erhöhen

Freitag, 9. Januar 2004 10:31

Matsushita El. Ind. Co. Lim. (WKN: 861399<MAT.FSE>): Wie die „Dow Jones Business News“ (DJBN) in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, beabsichtigt Matsushita Electric Industrial Co. seine Gewinnspanne in den nächsten drei Jahren um fünf Prozent zu erhöhen.

Der Hersteller von Panasonic-Produkten möchte bis März 2007 ein Verhältnis von Betriebsergebnis zu Erlösen von mehr als fünf Prozent erreichen. Ende September 2003 lag dieses Verhältnis bei 2,2 Prozent, immer noch höher als z.B. bei der Sony Corp. Sharp hingegen konnte 5,4 Prozent erzielen. Im Geschäftsjahr 2006 sollen das Betriebsergebnis 8,2 Bil. Yen betragen und die Erlöse sollen bei 410 Mrd. Yen liegen. In diesen Zielangaben sind nach Angaben der DJBN die Zahlen von Matsushita Electric Works Ltd. (WKN: 857237<MEW.FSE>) nicht enthalten. Dieses Ziel soll durch ein umfangreiches Kostenreduzierungsprogramm umgesetzt werden. Im Geschäftsjahr 2004 plant Matsushita die Betriebskosten um 100 Mrd. Yen zu reduzieren. Gleichzeitig soll in neue Digitaltechnologien investiert werden, so ist geplant, dass rund 130 Mrd. in den Bau einer neuen Chipfabrik investiert werden sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...