Matsushita reduziert Verluste

Montag, 28. April 2003 09:59

Matsushita Electric Industrial Co Ltd (WKN: 853666<MAT1.FSE>): Das japanische Elektronikunternehmen Matsushita Electric Industrial, hierzulande bekannt unter dem Markennamen Panasonic, hat die Zahlen für das am 31. März abgelaufene Geschäftsjahr 2002/2003 bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen den Umsatz steigern und die Verluste reduzieren.

Konkret hat Matsushita im Geschäftsjahr 2002/2003 7,40 Billionen Yen umgesetzt. Das entspricht einer Steigerung von 4,6 Prozent im Jahresvergleich. Im Geschäftsjahr 2001/2002 hatte Matsushita 7,07 Billionen Yen umgesetzt. Noch besser sieht die Entwicklung beim Nettoergebnis aus. Matsushita konnte den Nettoverlust deutlich von 427,78 auf 19,45 Milliarden Yen reduzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...