Matsushita legt bei Gewinn zu - Ausblick unter Erwartungen

Freitag, 28. April 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Matsushita Electric Co. (WKN: 853666<MAT1.FSE>) verbuchte im abgelaufenen Geschäftsjahr beim operativen Gewinn einen Anstieg um 34 Prozent. Der Ausblick allerdings konnte die Erwartungen an den Märkten nicht befriedigen.

Im Geschäftsjahr 2005/2006, das am 31. März endete, legte der Umsatz um 2,1 Prozent auf 8,89 Billionen Yen zu. Der operative Gewinn belief sich auf rund 414 Mrd. Yen (rund 2,9 Mrd. Euro). Matsushita produziert unter der Marke Panasonic und konnte gerade im gut laufenden Geschäft mit Flachbildschirm-TVs Wachstum generieren. Auch bei Digitalkameras legten die Japaner zu und konnten so Verluste aus der Mehrheitsbeteiligung Victor Co. of Japan Ltd. kompensieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...