Matsushita gerät unter Druck

Montag, 16. Juli 2001 16:42

Matsushita Electric (Nasdaq: MATSF<MATSF.NAP>, WKN: 853666<MAT1.ETR>): Die japanische Tageszeitung Nihon Keizai Shimbun berichtet in ihrer Sonntagsausgabe, dass der weltgrößte Hersteller von Elektronikartikeln Matsushita Electric in seinem letzten Geschäftsquartal, dass im Juni endete, einen Verlust von rund 160 Mio. US-Dollar melden wird. Matsushita Electric wollte diesen Bericht bisher nicht kommentieren und verwies auf die offizielle Vorstellung der Ergebnisse am 31. Juli.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...