Matsushita: Fragezeichen hinter Produktion in Europa

Dienstag, 23. Oktober 2001 09:49

Matsushita Communications (Tokio: 6781, WKN: 857910<MHU.ETR>): Nachdem der japanische Mobiltelefonhersteller Matsushita zunächst Gerüchte zurückgewiesen hatte, britische Produktionsstandorte schließen zu wollen, äußerte ein Unternehmenssprecher am Dienstag anderes.

Zwar werden nicht zwei Standorte geschlossen, wie es bereits im Gespräch war, aber die Geschäftsbereiche beider Standorte sollen zusammengeführt werden. Damit will das Unternehmen auf sinkende Nachfrage Nachfrage nach Mobiltelefonen reagieren. Wie viele Mitarbeiter bei diesem Schritt entlassen werden, ließ Matsushita zunächst einmal offen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...