Matsushita fährt wieder Gewinne ein

Donnerstag, 20. Februar 2003 11:03

Matsushita Electric Industrial (WKN: 853666<MAT1.FSE>): Der weltweit führende Hersteller von Unterhaltungselektronik Matushita Electric, hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres (endet am 31.03.2003) einen Gewinn erwirtschaftet, nachdem das Unternehmen ein Jahr zuvor im gleichen Zeitraum noch einen hohen Verlust verbuchen musste.

Matsushita, das unter anderem die Geräte für Marken wir Panasonic und Techniks produziert, hat in der vergangen Zeit umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen ergriffen um Kosten zu sparen. Vor allem die durch Entlassungen gesunkenen Personalkosten sowie die gestiegenen Verkäufe von Videokameras und DVD-Playern haben dem Unternehmen die Wende hin zu einem positiven Ergebnis gebracht. In Zahlen ausgedrückt hat Matushita im Zeitraum Oktober bis Dezember 2002 insgesamt 20,9 Milliarden Yen an Gewinnen erwirtschaftet. Im gleichen Zeitraum 2001 war dagegen noch ein Verlust in Höhe von 172 Milliarden Yen angefallen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...