Matsushita Electric enttäuscht

Dienstag, 20. Februar 2001 11:50

Matsushita Electric Industrial Co. (Tokyo: 6752, WKN: 853666) Matsushita Electric, weltweit grösster Hersteller von elektronischen Konsumgütern, hat eine Gewinnwarnung herausgegeben. Der Grund hierfür sei im schleppenden Absatz bei Personal Computern und Mobilfunkgeräten zu suchen.

Für das laufende Jahr soll der operative Gewinn bei etwa 220 Mrd. Yen (1,89 Mrd. US-Dollar) liegen. Prognostiziert waren 260 Mrd. Yen. Gegenüber dem Vorjahr sei dies ein Rückgang um 38 Prozent. Der Umsatz soll im gleichen Zeitraum bei 7,56 Billionen Yen liegen. Die Schätzungen lagen bei 7,63 Billionen Yen.

Im letzten Quartal (Ende Dezember) sei der Nettogewinn um 62 Prozent auf 22,8 Mrd. Yen gesunken. Im Vorjahresquartal wurde noch ein Gewinn von 60,7 Mrd. Yen erwirtschaftet. Im gleichen Zeitraum stieg der Nettogewinn aus dem operativen Geschäft um 9 Prozent auf 59,4 Mrd. Der Umsatz erhöhte sich in der gleichen Periode um 7 Prozent auf 1,4 Billionen Yen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...