Matsushita Electric begibt Rekord-Anleihe

Mittwoch, 30. Januar 2002 09:23

Matsushita El.(WKN:853666<MAT1.FSE>): Der größte Hersteller von Consumerelectronics, Matsushita Electric, hat damit begonnen eine neue Anleihe im Wert von 300 Milliarden Yen, das sind ca. 2,2 Milliarden US-Dollar, zu verkaufen.

Diese Emission ist die bisher Größte auf dem japanischen Markt und ist um 50 Prozent größer als die letzte Anleihe, die Matsushita 1994 ausgegeben hat. Dabei profitiert Matsushita von den guten Ratings der Agenturen Moody´s und Standart&Poor´s, die Matsushita mit Aa3 bzw. A+ bewerten.

Diese Wertungen spiegeln die hohe Kreditwürdigkeit des Unternehmens wieder und sorgen dafür, dass Matsushita bei seinen Anleihen bzgl. der Verzinsung lediglich 12-17 Basispunkte über den Staatsanleihen liegt. Zuvor wurde erklärt die Verzinsung liege bis zu 19 Basispunkten über der von Staatsanleihen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...