Matsushita baut 1600 Arbeitsplätze ab

Mittwoch, 22. Mai 2002 12:25

Matsushita Electric Industrial Co. ( Nasdaq: MATSF<MATSF.NAS>, WKN: 853666<MAT1.FSE> ): Der Elektronikkonzern Matsushita Electric wird etwa drei Viertel seiner Belegschaft in einer Singapurer Abteilung abbauen und reagiert damit auf die Tatsache, dass man die Produktion von Hard-Disk-Drives für Personal-Computer reduzieren will. Ab August soll die Produktion dann auf High-end-Komponenten für Disk-Drives umgestellt werden.

Matsushita Kotobuki Electronics Industried Ltd., zu 58 Prozent im Besitz des weltgrößten Elektronikherstellers, sagte in einer Pressemitteilung, dass man 1600 seiner 2200 Stellen abbauen wird. Die betroffenen Mitarbeiter sollen eine Entschädigung erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...