Marvell kauft Halbleitergeschäft von Avago

Dienstag, 21. Februar 2006 16:11

SANTA CLARA - Der US-Halbleiterspezialist Marvell Technology Group (Nasdaq: MRVL<MRVL.NAS>, WKN: 930131<MVL.FSE>) hat ein Übereinkommen mit dem Spezialisten Avago Technologies erzielt, wonach Marvell das Drucker-Halbleitergeschäft des Unternehmens übernehmen wird.

Marvell wird für die Übernahme der Einheit zunächst 240 Mio. US-Dollar in bar zahlen. Sollte die Einheit verschiedene, vorher festgelegte Geschäftsziele erreichen, sollen weitere Geldmittel in Höhe von 35 Mio. Dollar fließen. Die Übernahme der Gesellschaft soll innerhalb der nächsten 60 Tage abgeschlossen sein. Ferner soll sich der Zukauf nach Abschluss der Akquisition positiv auf die Gewinnentwicklung des gesamten Unternehmens auswirken, so Marvell.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...