Marktwachstum für Smartphones verlangsamt

Mobilfunk

Freitag, 6. Juli 2012 18:13
Google Logo

ARMONK (IT-Times) - Nach einem Marktbericht der IT-Marktbeobachter IDC wird sich das Marktwachstum für Smartphones in diesem Jahr verlangsamen. Das Betriebssystem Android hingegen wird seinen Marktanteil weiter ausbauen.

In diesem Jahr wird nach Angaben der IDC Central Europe die von den Herstellern verschiffte Anzahl von Smartphones weltweit bei 1,8 Milliarden liegen. Im Jahr 2011 waren es noch 1,7 Milliarden. Das entspricht einer Wachstumsrate von vier Prozent und damit der niedrigsten seit drei Jahren. Die Anzahl an verschifften, ursprünglichen Mobiltelefonen (Feature Phones) soll im Jahr 2012 um zehn Prozent zurückgehen, wobei diese immer noch einen Anteil von 61,6 Prozent am weltweiten Mobiltelefonmarkt ausmachen. Der Großteil der in diesem Jahr ausgelieferten Smartphones wird mit dem Betriebssystem Android der Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) ausgestattet sein. Besonders bedingt durch den starken Verkauf der Samsung-Smartphones wird Android einen Marktanteil von 61 Prozent einnehmen. Bis 2016 soll sich dieser Wert jedoch auf rund  50 Prozent einpendeln.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...