Markterleichterung für France Telecom?

Freitag, 9. Januar 2004 11:27
Orange

France Telecom (Paris: PWFT; WKN: 906849): Wie die Dow Jones Business News heute berichtet, könnte der französische Telekommunikationskonzern bald freier auf dem Markt agieren. Der Grund dafür ist ein Gesetz, welches zur Zeit beraten wird.

Am späten Abend des gestrigen Tages billigte das französische Parlament ein Gesetz, welches die Preisregulierung in Frankreich vereinfacht. Doch das Gesetz bedarf noch der Prüfung durch den Senat. Sollte es bestätigt werden, dann verlöre die französische Regulierungsbehörde „Autorité de Regulation des Telecommunication „ (ART) ihren bisher weitreichenden Einfluss auf die Einführung neuer Telefondienstleistungen durch die France Telecom. Weiterhin könnte ART auch nicht mehr die Preise regulieren, bevor die neuen Dienstleistungen angeboten werden. Eine Beeinflussung wäre nur nachträglich möglich.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...