Markt für Handydisplays sinkt um 24,7 Prozent

Freitag, 21. Dezember 2001 14:25

Die Hersteller von Displays für Mobiltelefone erleben durch die schwache Nachfrage im Mobilfunkmarkt einen Nachfrageausfall. Der Markt für diese Flachdisplays wird in diesem Jahr um etwa 24,7 Prozent schrumpfen. Dies sagte das Researchhaus DisplaySearch in einer neuen Studie. Aufgrund von hohen Lagerbeständen, die noch aus dem ersten Halbjahr 2001 stammen, werde der Markt gerade zum Jahresende stärker einbrechen. Des weiteren schätzt diese Studie die Liefermenge der Mobilfunkgeräte im Gesamtjahr auf 407,7 Mio.. Damit würde der Mobilfunkmarkt in diesem Jahr um 4,9 Prozent steigen. Die Marktführer bei den Handys gehen von deutlich niedrigeren Umsätzen aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...