Marconi: Weiterhin schwere Zeiten!

Mittwoch, 7. Mai 2003 11:48

Marconi Plc. (London: MONI<MONI.ISS>, WKN: 931041<MY2.FSE>): Marconi, britischer Hersteller von Telekomausrüstung, sagte am Mittwoch, dass die zwei Jahre des finanziellen Chaos nahezu beendet seien. Allerdings warnt das Unternehmen, dass die Marktentwicklung für Marconi Produkte und Dienstleistungen weiterhin rückläufig sei.

Der Markt ist zur Zeit sehr schwierig, sagte Mike Parton, CEO von Marconi. Wir erwarten sogar bis Ende des Jahres eine Fortsetzung dieser Bedingungen, so Parton weiter.

Das Unternehmen, ehemals ein großer Wert auf europäischer Ebene, berichtete am Mittwoch zudem, dass die Umsätze im Stammgeschäft im vierten Quartal (bis 31. März) gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf 426 Mio. Britische Pfund gesunken sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...