Marconi gewinnt Auftrag von Telecom New Zealand

Dienstag, 8. Mai 2001 14:10

Marconi (London: MONI<MONI.ISE>, WKN: 931041<MY2.FSE>), der britische Glasfaser-Zulieferer hat am Dienstag einen dreijährigen Vertrag mit Telecom Corp of New Zealand geschlossen. Im Zuge der Vereinbarung wird Marconi ein strategischer Zulieferer der Telekom und seiner australischen Tochtergesellschaft AAPT bestätigt.

Marconi wird SDH-(Synchronous Digital Hierarchy)-Technologie und seine Software zur Verwaltung des Datenverkehrs an die Telecom Corp of New Zealand liefern. Dadurch sollen der Telekomanbieter und die Tochtergesellschaft AAPT auf eine gemeinsame technische Basis gebracht werden, die für das Unternehmen Kostenersparnis und mehr Effizienz bedeuten wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...