Malaysian Telecom: 75 Prozent-Sprung beim Vorsteuergewinn

Freitag, 25. Februar 2005 11:22

KUALA LUMPUR - Der malaysische Telekommunikationskonzern Telekom Malaysian BH <MYTEF.NOO> hat seine Zahlen für das Jahr 2004 vorgelegt. Hier gelang laut Agenturmeldungen eine Steigerung des Vorsteuergewinns um 75 Prozent.

Demnach lag der Vorsteuergewinn der Unternehmensgruppe bei 3,172 Mio. Malaysische Ringgit (835 Mio. US-Dollar) und damit um exakt 75,3 Prozent höher als 2003. Dies hänge u. a. mit einmaligen Einnahmen wie dem Verkauf des Aktienpakets von Telkom SA ab. Der Umsatz der Unternehmensgruppe stieg um 12,3 Prozent auf 13,25 Mio. Malaysische Ringgit (MR). Motoren dieser Steigerung waren vor allem die Geschäftsfelder Mobilfunk, Internet/Multimedia und andere Telekommunikationsdienste. Alleine im vierten Quartal 2004 konnte ein Umsatz von 3,465 Mio. MR und ein Vorsteuergewinn von 946,77 Mio. MR, was einer Steigerung von 84,6 Prozent entspricht, erwirtschaftet werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...