Magix übernimmt englische Xara

Mittwoch, 31. Januar 2007 00:00

BERLIN - Der deutsche Anbieter von Software- und Onlinediensten, die Magix AG (WKN: 722078<MGX.FSE>), übernimmt den britischen Softwareanbieter Xara Group Ltd.

Die Xara Group Ltd wurde 1981 gegründet und ist ein Anbieter von Verlags- und Grafiksoftware. Ein Großteil des Geschäfts wird über das Internet abgewickelt. Neben Online-Lösungen werden aber auch stationäre Grafik- und Illustrationsprogramme vertrieben. Xara werde als zukünftige Tochtergesellschaft von Magix weiterhin eigenständig agieren. Auch eine Änderung im Management stünde nicht zur Debatte, ließ das Unternehmen verlauten. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...