Magix AG wartet mit Gewinnsprung auf

Montag, 8. Mai 2006 00:00

BERLIN - Der in Berlin ansässige Anbieter von Software- und Online-Diensten Magix AG (WKN: 722078<MGX.FSE>) kann im ersten Halbjahr 2005/2006 mit positiven Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten. So steigerte das Unternehmen im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres seinen Umsatz um 37,7 Prozent auf 19,74 Mio. Euro, nach Einnahmen von 14,33 Mio. Euro im Jahr vorher.

Das EBIT kletterte um 69,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 5,93 Mio. Euro. Gleichzeitig zog die Nettogewinnmarge von 24,4 Prozent vom Umsatz auf 30,0 Prozent vom Umsatz an. Allein im zweiten Quartal kletterte das EBIT-Ergebnis um 72,7 Prozent auf 1,93 Mio. Euro, wobei der Umsatz um 40,6 Prozent auf 8,84 Mio. Euro anzog.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...