Macrovision übernimmt Zero G Software

Montag, 13. Juni 2005 14:40

SANTA CLARA - Der US-Software- und Kopierschutzspezialist Macrovision (Nasdaq: MVSN<MVSN.NAS>, WKN: 906162<MV1.FSE>) übernimmt den Software-Management-Spezialisten Zero G Software für einen nicht näher genannten Betrag. Wie Macrovision weiter mitteilt, soll sich der Zukauf neutral gegenüber der Gewinnentwicklung im laufenden Jahr verhalten, wobei Macrovision im nachfolgenden Geschäftsjahr 2006 Gewinnzuwächse aufgrund der Übernahme erwartet.

Die in San Francisco ansässige Zero G Software versteht sich als Softwarelieferant und Unterstützer für verschiedene Betriebssystemumgebungen. Zu den von Zero G Software angebotenen Lösungen gehören unter anderem InstallAnywhere und PowerUpdate. Zu den Kunden bzw. Partnern zählt Zero G namhafte Technologiefirmen, wie IBM, Microsoft, Apple, Hewlett-Packard und Borland.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...