Lycos reduziert Verluste

Montag, 17. Oktober 2005 13:02

HAARLEM (Niederlande) - Das Internetportal Lycos Europe N.V. (WKN: 932728<LCY.FSE>) verkündete am vergangenen Freitag die Ergebnisse für das abgeschlossene dritte Quartal des laufen Geschäftsjahres 2005.

Der Umsatz im Berichtszeitraum liegt demnach bei 31,7 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 22,8 Mio. Euro bedeutet dies eine Steigerung von 39 Prozent. Gleichzeitig sank der Fehlbetrag um 77 Prozent und betrug nach neun Mio. Euro im Vorjahresquartal nun noch zwei Mio. Euro. Das EBITDA-Ergebnis konnte ebenfalls einen deutlichen Sprung nach vorne machen und verbesserte sich von minus 7,2 Mio. Euro um 93 Prozent auf minus 0,5 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...