Lycos Europe verringert Verlust, Umsatz stagniert

Donnerstag, 27. April 2006 00:00

HAARLEM - Der niederländische Internetportal-Betreiber und Anbieter von Web-Services Lycos Europe N.V. (WKN: 932728<LCY.FSE>) hielt den Umsatz im ersten Quartal des Jahres 2006 konstant.

Wie das Unternehmen am heutigen Donnerstag mitteilte, erwirtschaftete Lycos Europe in den Monaten Januar bis März 2006 Umsätze in Höhe von 29,9 Mio. Euro, verglichen mit einem Umsatz in Höhe von 30,0 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Daraus ergab sich ein Bruttogewinn von 14,7 Mio. Euro bei einer Bruttomarge von 49 Prozent, nachdem im Vorjahr ein Bruttogewinn von 15,2 Mio. Euro bei einer Bruttomarge von 51 Prozent erwirtschaftet werden konnte. Der operative Verlust der Vorjahres in Höhe von 8,6 Mio. Euro wurde jedoch um 70 Prozent auf 2,6 Mio. Euro reduziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...