Lycos Europe verkauft Domaingeschäft an United Internet

Montag, 15. Dezember 2008 11:06
United_Domains_logo.gif

HAARLEM - Der niederländische Internetportalbetreiber Lycos Europe N.V. (WKN: 932728) hat bekannt gegeben, dass er sich von der united domains AG trennen wird. Dem hat die außerordentliche Hauptversammlung zugestimmt.

Damit verabschiedet sich Lycos Europe auch vom Domaingeschäft. Als Käufer steht das deutsche Internet-Konglomerat United Internet AG (WKN: 508903) bereit. Der Kaufpreis steht aktuell noch nicht fest. united domains wird allerdings mit 34 Mio. Euro bewertet, was als aktueller Referenzwert betrachtet werden kann. Allerdings soll der Preis erst endgültig feststehen, wenn der Jahresabschluss von united domains auch vorliegt.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...