Lycos Europe senkt Verluste deutlich

Montag, 14. Mai 2001 10:20

Lycos Europe N.V. (WKN: 932728<LCY.ETR>): Das Internetportal Lycos Europe hat am Montag die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2000/01 vorgelegt. Das Unternehmen konnte den operativen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in den letzten drei Monaten auf 45,4 Mio. Euro verringern, das ist ein Minus im Vergleich zum vorherigen Quartal von 48 Prozent. Als Gründe hat das Unternehmen Senkungen der Verwaltungskosten und Marketingaufwendungen angeführt.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres konnte Lycos Europe Umsätze in Höhe von 98,7 Mio. Euro erzielen, davon 41,6 Mio. Euro allein im dritten Quartal. Der Bestand an liquiden Mitteln belief sich zum Ende des letzten Quartals auf 427,5 Mio. Euro. Wie das Unternehmen mitteilte, sei man gemessen an der Reichweite von 16 Mio. Nutzern und der Zahl der Seitenabrufe von 2,4 Mrd. pro Monat das führende Internetportal in Europa.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...