Lukrativer Auftrag für Ericsson?

Dienstag, 25. Juli 2006 00:00

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) hofft auf einen Neuauftrag. Verschiedenen Pressemeldungen zur Folge könnte bald auch Vivo, ein brasilianischer Mobilfunknetzbetreiber, zu Ericssons Kunden gehören.

Laut Berichten plant Vivo den Aufbau eines neuen GMS-Netzes in Brasilien und hatte diesen Auftrag zuvor international ausgeschrieben. Zu den Bewerbern gehörte auch Ericsson. Laut Ericsson-CEO Carl-Henning Svanberg rechnet das Unternehmen damit, den Auftrag zu 100 Prozent zu erhalten und damit nicht nur verschiedene Teilaufgaben bei der Einrichtung des neuen Netzes zu übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...