Lucent verzeichnet Gewinnrückgang

Dienstag, 25. April 2006 00:00

MURRAY HILL - Der führende US-Telekomausrüster Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>) muss im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2006 einen Gewinnrückgang von 32 Prozent hinnehmen, nachdem sich auch die Erlöse rückläufig entwickelten.

So berichtet Lucent von einem Umsatzrückgang auf 2,14 Mrd. US-Dollar, was einen Minus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im US-Geschäft kletterten die Erlöse um elf Prozent auf 1,5 Mrd. Dollar, während das Auslandsgeschäft um neun Prozent auf 642 Mio. Dollar sank. Der Gewinn brach dabei auf 181 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie ein, nach einem Plus von 267 Mio. Dollar oder sechs US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...