Lucent und Celestica schließen Abkommen

Donnerstag, 6. Oktober 2005 08:36

NEW YORK - Der US-Telekomausrüster Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>) ist mit dem Auftragshersteller Celestica ein Fertigungsabkommen eingegangen. Demnach erhält Celestica Exklusivrechte im Bezug auf die Fertigung von Mobilfunkkomponenten, welche Lucent an seine Kunden ausliefert.

Auch für neue Mobilfunk-Produkte erhält Celestica exklusive Rechte, um diese für Lucent zu fertigen. Der Vertrag ist zunächst mit einer Laufzeit von mindestens drei Jahren ausgestattet. Über finanzielle Einzelheiten des Kontrakts wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...