Lucent kooperiert mit Telstra

Mittwoch, 8. September 2004 11:52

Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>): Lucent Technologies Inc., einer der weltweit führenden Telekommunikationsausrüster, hat Presseberichten zufolge einen Auftrag von Telstra erhalten. Das Unternehmen soll Software und die benötigten Systeme für Internettelephonie liefern.

Der Auftrag betrifft Telstras Entwicklung von VoIP (Voice over Internet Protocol) Technologien. Diese sollen 2005 den australischen Kunden zugänglich gemacht werden. Der finanzielle Umfang des Abkommens wurde noch nicht bekannt gegeben, soll aber am Donnerstag veröffentlicht werden. Das neue Projekt soll den Investitionsaufwand von Telstra in konventionelle Vermittlungssysteme um 80 Mio. Australische Dollar pro Jahr senken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...