Lucent: Grosse Investition in Thailand

Dienstag, 14. November 2000 10:42

Lucent Technologies Inc. (NYSE: LU, WKN: 899868): Die Lucent Technologies Inc., einer der weltweit führenden Produzenten von Telekommunikationsausrüstung hat Pläne bekannt gegeben, nach denen es im nächsten Jahr $67 Mill. in seine Produktion von integrierten Schaltkreisen in Thailand investieren will. Damit soll die Produktion in einem Vorort von Bangkok um die Hälfte auf 450 Mill. Stück pro Jahr erhöht werden. Während der ersten drei Jahre werden dem Unternehmen dabei Steuererleichterungen seitens der thailändischen Regierung gewährt.

In Erwartung steigender Verkaufszahlen expandiert Lucent verstärkt im asiatisch-pazifischen Raum. Der Anteil der Region am weltweiten Umsatz soll innerhalb von drei Jahren von 12% auf 20% gesteigert werden. Mit dieser strategischen Positionierung in diesem wichtigen Wachstumsmarkt will Lucent einem schleichenden Rückgang der Verkaufszahlen entgegenwirken.

Lucent ist einer von Nordamerikas größten Anbietern von Telekommunikationsausrüstung und der entsprechenden Software. Das Unternehmen produziert außerdem integrierte Schaltkreise und Systeme zur Energieversorgung für Kommunikationsnetze. Die Probleme von Lucent sind vielschichtig. Analysten sehen die Probleme von Lucent auf das Unternehmen und insbesondere auf das Management und weniger auf die Branche

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...