Lucent gewinnt KPN-Auftrag

Dienstag, 30. September 2003 15:19

Der weltweit führende US-Telekomausrüster Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>) erhält einen auf mehrere Millionen US-Dollar bezifferten Auftrag des holländischen Mobilfunkspezialisten KPN Mobile entsprechende Infrastruktursysteme, sowie Software für KPN Mobiles neues 3G UMTS-Netzwerk zu liefern. Lucent wird dabei entsprechendes Equipment für das ATM-Backbone liefern, welches KPN Mobile in die Lage versetzt, größeres Datenvolumen über das Netzwerk zu leiten. Insbesondere will KPN Mobile mit dem modernisierten Netz neue Kunden für seinen neuen UMTS-Service gewinnen, heißt es. KPN Mobile wird dabei das ATM-Netzwerk mit Lucents NavisCore Management-System und der NavisXtend Software verwalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...