LSI Logic warnt vor Verlusten

Dienstag, 14. September 2004 09:08

Der amerikanische Chiphersteller LSI Logic (NYSE: LSI<LSI.NYS>, WKN: 867761<LOG.FSE>) reiht sich nahtlos in den Reigen der Chipspezialisten ein, die vor schwächeren Ergebnissen im laufenden dritten Quartal warnen.

Demnach sieht auch LSI Logic seine Umsätze im laufenden dritten Quartal deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. So rechnet das Unternehmen nur noch mit Einnahmen von 370 bis 400 Mio. US-Dollar, nachdem LSI ursprünglich Umsatzerlöse zwischen 435 und 465 Mio. Dollar in Aussicht gestellt hatte.

Gleichzeitig wird der Chipspezialist voraussichtlich in die Verlustzone abrutschen. So erwartet das Unternehmen im operativen Geschäft ein Minus von vier bis sieben US-Cent je Anteil. Zuvor war LSI noch von einem Nettogewinn von drei bis sechs US-Cent je Aktie im laufenden Quartal ausgegangen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...